Hakim Ziyech hat sich noch nicht entschieden, für welchen Klub er im nächsten Jahr auflaufen wird. „Ich habe mich noch auf keine Liga festgelegt. Es hängt ganz von den Plänen ab, die der jeweilige Klub mit mir hat. Das Wichtigste für mich ist, dass ich mich spielerisch weiterentwickeln kann“, sagt der 26-Jährige in einem Interview mit calciomercato.it.

Ziyech soll schon im vergangenen Sommer kurz vor einem Wechsel zu AS Rom gestanden haben, doch ein Transfer scheiterte. Auf die Frage, ob das Kapitel Rom somit ad acta gelegt wurde, erwidert der Offensivspieler von Ajax Amsterdam: „Nein, ich glaube nicht.“ Ziyech selbst scheint im kommenden Sommer bereit für den nächsten Schritt zu sein. Bei den Niederländern ist er noch mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet. Interesse wird unter anderem Borussia Dortmund nachgesagt.