Unai Emery hat eine erste Zwischenbilanz über seinen Start beim FC Arsenal gezogen. Der neue Trainer sagt der ‚Marca‘: „Nach 22 Jahren Wenger musste ich die Fenster öffnen.“ Im Sommer hatte der Spanier die Nachfolge des Elsässers angetreten. Insbesondere auf die Defensive legte er ein größeres Augenmerk.

Nach einem Stotterstart mit zwei Pleiten in der Premier League lief es für die Gunners zuletzt wie am Schnürchen. Das Team blieb 16 Spiele in Folge ungeschlagen. Da aber auch die Konkurrenz konstant punktet, belegt Arsenal nur Rang fünf.