Der FC Arsenal würde den Vertrag mit Mohamed Elneny gerne vorzeitig verlängern. Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, planen die Gunners, das 2020 auslaufende Arbeitspapier mit dem ägyptischen Mittelfeldspieler auszudehnen.

2016 war Elneny für 12,5 Millionen Euro vom FC Basel gekommen. Einen dauerhaften Stammplatz konnte sich der 25-Jährige seitdem nicht erarbeiten. Doch vor allem seit dem Valencia-Wechsel von Francis Coquelin im Januar steigen Elnenys Einsatzzeiten.