Juan Miranda könnte den FC Barcelona in Richtung Olympique Marseille verlassen. „Wir haben die Möglichkeit, über Leihen neue Spieler zu holen. Juan ist ein Spieler, den unser Management gut kennt. Der Spieler ist in einem Profikader voller erfahrener Akteure. Vielleicht ergibt sich bei ihm auf dem Leihmarkt eine Option. Bestätigen kann ich aber nichts“, erklärte OM-Trainer André Villas-Boas auf einer Pressekonferenz.

Miranda ist ein 19-jähriger Linksverteidiger, der bei Barça ausgebildet wurde und als großes Talent gilt. Chancen auf Einsatzzeit hat er bei den Katalanen aber kaum. Neben Marseille wurde unter anderem auch Borussia Mönchengladbach mit Miranda in Verbindung gebracht. Die Fohlen haben aber mittlerweile Ramy Bensebaini für die offene Planstelle hinten links verpflichtet.