Der FC Barcelona beschäftigt sich mit der Personalie Juan Mata. Wie der Radiosender ‚Cadena SER‘ vermeldet, trafen sich Vertreter des spanischen Tabellenführers mit dem Vater und Berater des Mittelfeldspielers von Manchester United, um einen etwaigen Transfer nach Katalonien zu besprechen.

Matas Vertrag bei den Red Devils läuft zum Saisonende aus. United würde zwar gerne verlängern, bislang lehnt der Spanier eine Unterschrift im Old Trafford jedoch ab. Mata stammt aus der Jugend von Real Madrid und war in der Primera División bereits für den FC Valencia am Ball.