Diego Benaglio könnte die sportliche Karriere in seiner Heimat ausklingen lassen. Der 36-Jährige habe stets betont, dass er sich noch einen Wechsel in die Schweiz vorstellen kann, berichtet der ‚Blick‘. Der Zeitung zufolge steht eine Anstellung bei seinem ehemaligen Verein Grasshopper Club Zürich im Raum. Der Vertrag bei der AS Monaco läuft im kommenden Sommer aus.

Dort muss sich der Torhüter mit der Rolle als Nummer drei herumschlagen. Nach einer kürzlichen Leistenoperation inklusive sechswöchigem Ausfall schwindet die Hoffnung auf Besserung seiner Lage.