Das Thema David Wagner war offenbar keines bei Borussia Dortmund. Angesprochen auf das zuletzt kolportierte Interesse des BVB entgegnete der Coach von Huddersfield Town laut ‚goal.com‘: „Nein, es gab keinen Kontakt.

Der Deutsch-Amerikaner war im Zuge der Entlassung von Peter Bosz bei der Borussia gehandelt worden, deren U23 er vor seinem Engagement bei den Terriern von 2011 bis 2015 trainierte. Vergangene Saison gelang Wagner mit den Engländern der Aufstieg in die Premier League.