Neben Manchester City probierte auch der FC Chelsea sein Glück bei Kyle Walker. „Ich denke, momentan ist jeder Spieler teuer. Wenn du Walker willst, weißt du, dass Walker seinen Preis hat. Wir haben versucht, ihn zu verpflichten“, wird Blues-Trainer Antonio Conte vom ‚Telegraph‘ zitiert.

Der 27-jährige Walker wechselte für 51 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu ManCity. Der englische Rechtsverteidiger unterschrieb bei den Skyblues einen Vertrag bis 2022.