Max Eberl hat Einblick in den Poker um Defensivallrounder Reece Oxford gewährt. „Eine weitere Leihe ist wahrscheinlicher als ein Kauf“, erklärte der Manager von Borussia Mönchengladbach auf der heutigen Pressekonferenz.

West Ham United hatte Oxford mithilfe einer Klausel vor einigen Wochen zurück nach London beordert. Dort macht sich gerade der neue Trainer David Moyes ein Bild von dem 19-Jährigen. Man müsse „Geduld haben“, so Eberl weiter, „wir sind mit West Ham im Gespräch. Ich habe Hoffnung, dass es klappt.“