Fortuna Düsseldorf will bis zum Ende der Transferperiode heute in einer Woche noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen. „Wir haben noch einen Spieler als Neuzugang im Visier. Ob das klappt, weiß ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht“, erklärt der Cheftrainer auf der heutigen Pressekonferenz.

Funkel hat sich zudem zu der Kritik geäußert, er würde zu lange an Oliver Fink (37) und Adam Bodzek (34) festhalten: „Den Vorwurf, dass ich an Spielern festhalte, habe ich schon sechs, sieben Mal gehabt in meiner Karriere. Davon lasse ich mich nicht beeinflussen. Ich stelle nicht nach Alter auf. Diese beiden Spieler haben viel für den Verein geleistet. Und auf einmal sollen sie nicht gut genug sein? Das ist der Witz des Jahrhunderts. Wenn ich der Meinung bin, dass sie spielen sollen, dann spielen sie. Da lasse ich mir von niemanden reinreden. Von niemandem.