Silvère Ganvoula äußert sich zu seiner Zukunft. „Ich habe für vier Jahre unterschrieben, fühle mich hier wohl. Aber der Fußball ist auch sehr schnelllebig. Man weiß nicht, was in der Zukunft passiert“, sagt der Stürmer des VfL Bochum in einem Interview mit der ‚Bild‘. Der Kongolese wurde 2018 vom RSC Anderlecht ausgeliehen und im Sommer dieses Jahres fest verpflichtet.

Der 23-Jährige konnte sich in der noch so jungen Saison bereits auszeichnen. In neun Pflichtspielen für den VfL gelangen ihm bislang zehn Treffer und drei Vorlagen. Für den Verein aus dem Ruhrgebiet müsste die sportliche Lage daher besser aussehen. Platz 15 in der Tabelle, bereits 19 eingefangene Gegentore und erst ein Liga-Sieg lassen sich auch mit den guten Leistungen Ganvoulas nicht allzu schön reden.