Pascal Groß zeigt sich zufrieden mit seinem Wechsel in die englische Premier League. Gegenüber der ‚Sport Bild‘ verrät der Mittelfeldspieler von Brighton & Hove Albion: „Ich merke, dass die Spieler mich suchen und meine Rolle voll akzeptieren. Von Experten und Medien erfahre ich ebenso eine viel höhere Wertschätzung, als das in Deutschland der Fall war.“

Groß war im vergangenem Sommer für drei Millionen Euro von Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt auf die Insel gewechselt. Dort konnte sich der 26-Jährige auf Anhieb einen Stammplatz sichern und kommt in 15 Partien auf drei Tore und fünf Assists.