Pep Guardiola würde nur zu gerne die Zusammenarbeit mit Vincent Kompany fortsetzen. Auf die Frage, ob sich Guardiola einen Verbleib von Kompany wünschen würde, antwortete der Trainer von Manchester City auf einer Pressekonferenz: „Ja, ich würde es begrüßen. Er ist unser Kapitän und spielt schon seit elf Jahren hier.“ Gleichzeitig deutete er aber auch auf das Handicap des Belgiers hin:, „Sein einziges Problem ist seine Verletzungsanfälligkeit“.

Davon abgesehen ist Guardiola ist von Kompanys Qualitäten vollends überzeugt: „Seine Ausstrahlung und sein Siegeswille sind unglaublich. Er ist einer der besten Innenverteidiger, die ich je spielen sehen habe.“ Hintergrund: Der Vertrag des 32-Jährigen läuft am Saisonende aus.