Die Macher von Hannover 96 basteln am künftigen Zweitligakader. Noch haben die Niedersachsen zahlreiche Baustellen zu bewältigen. Die Vertragsverlängerung der beiden US-Talente Chris Gloster und Sebastian Soto zieht sich in die Länge, Nachwuchsspieler Leo Weinkauf wiederum soll verliehen werden. Bei Außenverteidiger Miiko Albornoz hat nach ‚kicker‘-Informationen Penarol Montevideo angeklopft.

Zumindest die Torwartfrage scheint geklärt zu sein. Man wird wohl mit dem umworbenen Stammtorhüter Michael Esser und Philipp Tschauner in die kommende Saison gehen. Einen Neuzugang konnten die 96er bisher nicht präsentieren, für Neu-Coach Mirko Slomka jedoch kein Grund zur Beunruhigung: „Noch nicht. Klarer sehen sollten wir zum Trainingslager, wenn es um Taktik und das Bilden einer Elf geht.“