Mittelfeldspieler Besar Halimi wird aller Voraussicht nach in Kürze seinem Arbeitgeber 1. FSV Mainz 05 vorerst den Rücken kehren. Wie die 05er offiziell bestätigen, absolviert der 22-Jährige noch in dieser Woche ein Probetraining beim dänischen Erstligisten Bröndby IF. Im Anschluss daran streben die Parteien beider Vereine ein Leihgeschäft an.

Wir sind von Besar Halimis Talent nach wie vor absolut überzeugt, auch wenn es für ihn aktuell noch schwierig ist, Einsätze in unserem Bundesligateam zu bekommen. Spielpraxis auf einem höheren Niveau zu bekommen, wäre für ihn nun ein wichtiger Zwischenschritt in seiner Entwicklung“, begründet Sportdirektor Rouven Schröder die angedachte Maßnahme.