Derrick Luckassen von Hertha BSC hat sich im Training eine Verletzung am Syndesmoseband im linken Sprunggelenk zugezogen und wird für den Rest der Hinrunde ausfallen.

Luckassen, der für die Berliner in dieser Saison in vier Bundesligaspielen zum Einsatz kam, hat sich die Verletzung bereits im gestrigen Training zugezogen. Durch die zusätzlichen Ausfälle von Niklas Stark und Karim Rekik vergrößern sich damit Herthas Sorgen im Abwehrverbund.