Der Hamburger SV muss künftig ohne Stürmer Törles Knoll auskommen. Laut ‚Hamburger Morgenpost‘ zieht es den 20-jährigen Rechtsfuß, der bislang in der Zweitvertretung der Hanseaten zum Einsatz gekommen war, zum 1. FC Nürnberg.

Es ist immer schade, wenn ein junger Spieler uns verlässt“, sagt Sportchef Jens Todt über den Abschied von Knoll. Starke 14 Treffer steuerte der U20-Nationalspieler in 15 Regionalligapartien bei. Weil sein Vertrag im Sommer endet, wechselt er ablösefrei.