Der FC Ingolstadt wappnet sich für den bevorstehenden Abgang von Robert Bauer und nimmt dafür Phil Neumann von Schalke 04 ins Visier. Nach ‚kicker‘-Informationen sehen die Schanzer in dem Nachwuchsakteur der Knappen einen potenziellen Ersatz für Bauer, den es wohl zu Werder Bremen zieht.

Neumann kann auf der rechten Seite den defensiven und auch den offensiven Part besetzen und kam zudem immer mal wieder im defensiven Mittelfeld zum Einsatz. Erst im Juli beförderte Schalke Neumann und zog ihn aus der U19 in die Regionalliga-Reserve hoch, nun könnte für den 1,91-Meter-Schlaks direkt der nächste Karrieresprung anstehen.