RB Leipzig hat offenbar in der Vergangenheit einen Anlauf gestartet, Christian Pulisic von Borussia Dortmund loszueisen. Laut ‚Sport Bild‘ versuchten die Sachsen ihr Glück bei dem Flügelflitzer vor einem Jahr, erhielten allerdings eine Absage.

Pulisic hat sich beim BVB vom Talent zum Leistungsträger gemausert. Sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben ist bis 2020 datiert. In der vergangenen Transferperiode wurde vor allem dem FC Liverpool Interesse nachgesagt. Weitere Angebote für den 19-Jährigen werden in den kommenden Monaten zwangsläufig folgen.