Loris Karius hat seine Zukunft beim FC Liverpool offengelassen. Auf die Frage von ‚Sky‘, ob angesichts der neuen Konkurrenz durch Rekord-Torwart Alisson Becker eine Veränderung ins Haus steht, sagt der 25-Jährige: „Weiß ich jetzt nicht, kann ich nicht sagen. Es ist ja noch ein bisschen Zeit.“

Jedenfalls sei die 75 Millionen Euro teure Alisson-Verpflichtung „natürlich nicht optimal“ für Karius. Angekündigt wurde ihm der Transfer darüber hinaus auch nicht. „Nein, mit mir hat vorher niemand geredet“, so der Schlussmann. Trainer Jürgen Klopp hatte zuletzt erklärt, dass der Brasilianer Alisson die neue Nummer eins werde. Gleichzeitig stellte er aber auch Karius Spielzeit in Aussicht.