Der FC Arsenal signalisiert offenbar Interesse an Joe Aribo von Charlton Athletic. Laut ‚Daily Mirror‘ haben die Gunners den 22-jährigen Mittelfeldspieler in dieser Saison bereits mehrfach beobachtet. Linksfuß Aribo ist im englischen Fußball so etwas wie der Geheimtipp.

Denn mit Charlton spielt Aribo momentan in der League One, der dritten Liga auf der Insel. In der Zentrale ist der athletische Engländer gesetzt. Weil sein Vertrag Ende der Saison ausläuft, kann er seit Januar frei mit anderen Klubs verhandeln. Interesse an Aribo wurde im Dezember auch Eintracht Frankfurt nachgesagt.