Der vor wenigen Tagen beinahe zu Hannover 96 gewechselte Außenstürmer Jairo nimmt inzwischen wieder am Mannschaftstraining von Mainz 05 teil. Bei den Rheinhessen ist der Spanier für die Hinrunde nun fest eingeplant. „Wir hatten vorm Training ein Einzelgespräch“, sagt Trainer Sandro Schwarz gegenüber der ‚Bild‘, „Jairo gehört jetzt voll und ganz wieder zur Mannschaft, mit allem Drum und Dran. Er freut sich drauf anzugreifen.“

Wie FT damals exklusiv berichtete, hatten sich Mainz und Hannover bereits auf einen Transfer verständigt. Gescheitert ist der Deal letztendlich an den vermeintlich überzogenen Forderungen des Beraters von Jairo. Bis 2018 ist dessen Vertrag am Bruchweg noch datiert. Ob ein Wechsel im Winter infrage kommt, soll erst in einigen Monaten erörtert werden.