Der AC Mailand steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Angreifer Alessandro Matri. Laut ‚Gazzetta dello Sport‘ wechselt der 29-jährige Torjäger für elf Millionen Euro von Juventus Turin zu den ‚Rossoneri‘. Die Bestätigung der Klubs steht zur Stunde noch aus.

Bei Juve ist Matri angesichts der Neuzugänge Carlos Tévez und Fernando Llorente ohne Chance auf regelmäßige Einsätze. Sein Vertrag bei der ‚Alten Dame‘ wäre noch bis 2017 gelaufen.



Verwandte Themen:

- Klartext: Kaká will Real verlassen - 30.08.2013