Yuto Nagatomo, Verteidiger von Inter Mailand, könnte in Zukunft auf der Insel spielen. Wie ‚Talksport‘ berichtet, könnte der Japaner nach sechs Jahren eine neue Herausforderung suchen. Die Italiener sollen zwar an einer Vertragsverlängerung interessiert sein, aber Nagatomo selbst scheint mit 31 Jahren noch einmal eine Luftveränderung anzustreben.

Sollten die Nerazzurri mit ihrem Angebot scheitern, stehen mit dem FC Burnley, Newcastle United und West Bromwich Albion drei Premier League-Klubs in den Startlöchern. Nagatomos Vertrag läuft noch bis 2019. Er spielt bereits seit 2011 im Stadio Giuseppe Meazza.