Alessandro Nesta spielt mindestens noch ein weiteres Jahr beim AC Mailand. Ein mögliches Karriereende dementiert der Weltmeister von 2006. „Ich bin falsch interpretiert worden. Ich wurde nicht gefragt ob, ich aufhören will, sondern an welchem Punkt meiner Karriere ich mich befinde“, löst der Italiener in der ‚Corriere dello Sport’ das Rätsel um seine Zukunft auf.

Ich bin noch nicht am Ende angelangt. Ich hoffe, auch nächstes Jahr noch zu spielen“, erläutert der 35-Jährige seine Pläne. Der gebürtige Römer wechselte 2002 von Lazio Rom zu den ‚Rossoneri’. Für beide Klubs lief der Abwehrmann insgesamt 374 Mal in der Serie A auf.




Verwandte Themen:

- AC Milan: Nesta ist müde – Karriereende? - 18.03.2011