Raúl Albiol hält dem SSC Neapel die Treue. Wie Vereinspräsident Aurelio De Laurentiis via Twitter mitteilt, unterschreibt der 31-Jährige einen Vierjahresvertrag bis 2020. Erst kürzlich hatte Napoli den Kontrakt mit Kalidou Koulibaly langfristig verlängert.

Albiol war vor drei Jahren von Real Madrid nach Italien gewechselt. Seither bestritt er 142 Partien für Neapel. Auch in der laufenden Saison stand der spanische Innenverteidiger in allen sechs Pflichtspielen in der Startelf.