Sampdoria Genua hat eine wichtige Vertragsverlängerung eingetütet. Wie die Italiener offiziell mitteilen, hat Joachim Andersen seinen Kontrakt vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2022 ausgedehnt. In dieser Saison hat der Däne noch keine Pflichtspielminute verpasst.

Interesse am jungen Innenverteidiger wurde zuletzt unter anderem Borussia Dortmund, Juventus Turin, dem FC Arsenal und dem FC Sevilla nachgesagt. Der 22-Jährige war im Sommer 2017 noch zum Schnäppchenpreis (1,4 Millionen Euro) von Twente Enschede nach Genua transferiert worden.