William Vainqueur hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Wie der türkische Klub Antalyaspor offiziell mitteilt, wechselt der defensive Mittelfeldstratege mit sofortiger Wirkung von der AS Rom an die türkische Riviera.

Der 28-Jährige Franzose mit Wurzeln auf Haiti war zuletzt ein Jahr an Olympique Marseille verliehen. Vainqueur ist nach Jérémy Ménez, Samir Nasri und Johan Djourou der vierte prominentere französischsprachige Neuzugang des türkischen Erstligisten, der zukünftig an der Seite von Samuel Eto’o kicken wird.