Lukas Gottwalt wird dem 1. FC Kaiserslautern noch eine Weile erhalten bleiben. Wie der Zweitligaabsteiger mitteilt, unterschreibt der 20-jährige Innenverteidiger einen Profivertrag bis 2022.

Am vergangenen Spieltag gab Gottwalt in der Partie beim FSV Zwickau (1:1) sein Debüt für die Profis. Das Eigengewächs selbst ist „sehr stolz, den Vertrag unterschrieben zu haben“. Sein Dank gilt den Trainern Hans Werner Moser und Michael Frontzeck.