Donyell Malen hat in den vergangenen Wochen ordentlich auf sich aufmerksam gemacht. Wie der ‚Daily Mirror‘ berichtet, haben sich nicht weniger als 45 Klubs (!) bei dessen Verein PSV Eindhoven gemeldet und erkundigt, wie der niederländische Meister mit dem 20-jährigen Nationalspieler plant.

Einer davon soll der FC Arsenal sein, in dessen Jugend Malen bis vor zwei Jahren noch gespielt hatte. Den bei Ajax Amsterdam ausgebildeten Offensiv-Allrounder ließen die Gunners dann aber wieder in die Niederlande ziehen und müssten angeblich mittlerweile knapp 57 Millionen Euro für eine Rückkehr investieren. In den ersten 13 Saisonspielen gelangen Malen satte zehn Tore für die PSV.