Der VfL Bochum hat Denis Berger von den Offenbacher Kickers verpflichtet. Wie der Zweitligist mitteilt, hat der Österreicher einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Ich bin überglücklich, dass der Wechsel zum VfL geklappt hat“, erklärt der 28-Jährige. „Er ist schnell und dribbelstark. Dabei kann er sowohl auf der linken als auch auf der rechten Außenbahn eingesetzt werden. Zudem produziert er gefährliche Standards“, beschreibt ihn sein neuer Trainer Friedhelm Funkel. Über die Ablösesumme vereinbarten die Vereine Stillschweigen.




Verwandte Themen:

- Bochum baggert an Nürnberger Innenverteidiger - 16.05.2011