Angelos Charisteas wird in der kommenden Spielzeit für den FC Panetolikos auflaufen.
Wie der griechische Aufsteiger mitteilt, unterschreibt der 31-Jährige einen Einjahres-Vertrag.
Nach neun Jahren in Europa, wo ich für große Klubs spielte, habe ich mich dazu entschieden, nach Griechenland zurückzukehren. Ich habe mich für Panetolikos entschieden, um mit Menschen zu arbeiten, die Fußball lieben“, begründet Charisteas seine Entscheidung.

Im vergangen Halbjahr spielte er beim FC Schalke 04. Davor war er bereits für Werder Bremen, Bayer Leverkusen und den 1. FC Nürnberg in der Bundesliga tätig.



Verwandte Themen:

- Schalke bleibt hart: Jones soll gehen - 27.07.2011

- Das FussballTransfers-Zwischenzeugnis: FC Schalke 04 - 26.07.2011

- Charisteas: Neue Chance in Österreich? - 11.06.2011