Milan Biševac wechselt vom FC Valenciennes zu Paris Saint-Germain. Der Innenverteidiger steht unmittelbar vor der Unterzeichnung eines Drei-Jahres-Vertrags in der Hauptstadt. Die Ablöse beläuft sich auf rund 3,5 Millionen Euro.

Der Serbe war auch in Deutschland ein Thema. Französische Medien brachten ihn mit dem VfB Stuttgart, Schalke 04 und Eintracht Frankfurt in Verbindung. Die sportärztliche Untersuchung in Paris steht noch aus.



Verwandte Themen:

- VfB & S04: Biševac entscheidet bald - 13.07.2011