Der FC Liverpool hat offenbar seine Fühler nach Jean Michaël Seri ausgestreckt. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, möchte Jürgen Klopp den Ivorer im Sommer verpflichten und damit Manchester United ausstechen. Für den Abräumer in Diensten des OGC Nizza würden rund 36 Millionen Euro fällig werden.

Seri zählt aktuell zu den begehrtesten Spielern der Ligue 1. Während er bei den Red Devils als Ersatz für den scheidenden Michael Carrick gehandelt wird, soll er an der Merseyside die Position von Emre Can einnehmen, der vor einem Wechsel zu Juventus Turin steht. Und nicht zuletzt wird auch der FC Barcelona mit dem 26-Jährigen in Verbindung gebracht.