Frenkie de Jong will, dass sein Noch-Teamkollegen Matthijs de Ligt in puncto Klubwechsel seine eigene Entscheidung trifft. „Das geht mich nichts an. Er muss entscheiden und ich werde nicht versuchen, seine Entscheidung zu beeinflussen“, erklärt der Mittelfeldspieler von Ajax Amsterdam gegenüber ‚Perform‘.

De Jong wird im Sommer für 75 Millionen Euro zum FC Barcelona wechseln. Auch bei de Ligt, Abwehrchef und Kapitän bei Ajax, scheinen die Blaugrana im Transferpoker die Nase vorn zu haben. In trockenen Tüchern ist ein Wechsel aber noch nicht.