Spaniens Nationaltrainer Roberto Moreno stellt Barcelonas Supertalent Ansu Fati einen Platz im Kader für die EM 2020 in Aussicht. „Natürlich ist es möglich, dass er bei der Euro dabei ist.“, äußerte sich Moreno auf einer Pressekonferenz. Aktuell weilt der 16-Jährige noch bei der U21-Mannschaft der Spanier.

Moreno hätte den Flügelspieler bereits jetzt schon in der A-Nationalmannschaft: „Natürlich wünschte ich, Ansu wäre hier. Ich möchte bei der nächsten Nominierung dabeihaben, wir hatten ihn bereits auf der vorläufigen Liste“ Derzeit ist der Youngster des FC Barcelona für spaniens U21-Nationalmannschaft nominiert. Da Fati noch kein A-Nationalspiel absolviert hat, wäre er auch für Portugal und Guineau-Bissau spielberechtigt.