Tottenham Hotspur will sich offenbar im Winter gleich von vier hochbezahlten Profis trennen. Wie die ‚Daily Mail‘ berichtet, sollen Paulinho, Andros Townsend, Aaron Lennon and Vlad Chiriches im Januar ihre Koffer packen. Mit den Transfererlösen will ‚Spurs‘-Trainer Mauricio Pochettino im Winter das Langzeit-Transferziel Morgan Schneiderlin sowie Jay Rodriguez nach London lotsen, die momentan beide beim FC Southampton unter Vertrag stehen.

Die beiden Flügelspieler Townsend und Lennon haben in der laufenden Saison bislang fünf Premier League-Spiele bestritten. Innenverteidiger Chiriches und der zentrale Mittelfeldspieler Paulinho kommen bislang auf lediglich einen Ligaeinsatz. Pocchetino wollte Schneiderlin schon im August seinem Ex-Klub Southampton, den er völlig überraschend in der vergangenen Saison auf den achten Platz führte, abkaufen. Die ‚Saints‘ ließen den Franzosen aber nicht ziehen.