Der DFB hat den 23-köpfigen Kader für die anstehenden U21-Länderspiele bekanntgegeben. Erstmals im Aufgebot ist Törles Knöll (1. FC Nürnberg), der bereits vier Einsätze für die U20 vorzuweisen hat. Deutschland trifft in den letzten beiden Länderspielen des Jahres auf die Niederlande (16. November) und Italien (19. November). 2019 steht für die Elf von Stefan Kuntz die Europameisterschaft auf dem Programm.

Der Coach sagt: „Nachdem wir im Oktober die EM-Qualifikation perfekt gemacht haben, beginnt für uns nun schon die Vorbereitung auf die EM 2019 in Italien. Wir freuen uns auf zwei hochklassige Gegner, gegen die wir personell und taktisch einiges ausprobieren möchten. Viele Spieler haben im letzten Jahr auch aufgrund ihrer Einsätze in den Vereinen einen großen Sprung nach vorne gemacht. Diese Entwicklung möchten wir gerne fortführen.“