Schalke 04 muss im Saisonendspurt auf Mark Uth verzichten. Trainer Huub Stevens bestätigte auf einer Pressekonferenz am heutigen Freitag einen entsprechenden Medienbericht: „Es sieht so aus, als ob Mark nicht mehr in dieser Saison spielen wird.“ Auch Alessandro Schöpf ist für das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag noch keine Option.

Anders ist die Lage bei Ralf Fährmann: „Er hat gestern wieder mittrainiert - es sieht gut aus bei ihm.“ Daniel Caligiuri könnte nach einem Syndesmosebandriss sein Comeback geben: „Bei Daniel Caligiuri habe ich Hoffnung, dass er im Kader sein wird. Er weiß mit solchen Situationen umzugehen. Es ist möglich, dass wir mit ihm starten. Aber man muss auch darüber nachdenken, ihn als Option von der Bank in der Hinterhand zu haben.