Der VfB Stuttgart hat im Anschluss an die einjährige Leihe eine realistische Chance, Wataru Endo fest unter Vertrag zu nehmen. Laut ‚kicker‘ müssten die Schwaben in dem Fall 1,5 Millionen Euro an Endos belgischen Stammverein VV St. Truiden bezahlen.

Der Japaner kann sowohl in der Innenverteidigung als auch im zentral-defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen. Womöglich ist die Verpflichtung ein Hinweis darauf, dass der VfB noch Spieler abgibt. Santiago Ascacíbar beispielsweise gilt als Wechselkandidat.