Beim SV Werder Bremen ist man guter Dinge, dass mit dem Klassenerhalt auch die Chance auf den Verbleib der Leistungsträger Zlatko Junuzovic, Thomas Delaney und Max Kruse steigen würde. „Das hilft natürlich in den Gesprächen. Man kann einen Spieler leichter überzeugen, wenn er sieht, da entwickelt sich etwas“, erklärt Sportdirektor Frank Baumann in der ‚Sport Bild‘.

Mit Junuzovic laufen Gespräche über die Verlängerung seines nach der Saison endenden Vertrags. Der Kapitän müsste wohl leichte Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Andere Voraussetzungen herrschen bei Delaney. Der Mittelfeldspieler ist noch bis 2021 gebunden, dürfte den Klub aber bei einem passenden Angebot aus der Premier League verlassen. Eine gute Perspektive an der Weser würde das Szenario womöglich um ein Jahr verschieben. Grundsätzlich bleiben will auch Kruse, bei dem allerdings immer wieder interessante Anfragen eintrudeln.