Matthias Zimmermann und der VfB Stuttgart gehen bald getrennte Wege. „Er hat sich uns gegenüber klar geäußert, dass er den Verein wechseln möchte“, verkündet Sportvorstand Michael Reschke laut ‚kicker‘ die bevorstehende Trennung vom Defensivallrounder.

Aller Voraussicht nach wird Zimmermann der Bundesliga aber erhalten bleiben. Interesse am 26-Jährigen zeigten zuletzt der SC Freiburg und allen voran Fortuna Düsseldorf. Zimmermann verpasste fast die komplette zurückliegende Saison wegen eines Kreuzbandrisses.