Der FC Everton hat Morgan Schneiderlin verpflichtet. Wie der englische Erstligist offiziell mitteilt, unterschreibt der Mittelfeldabräumer von Manchester United ein Arbeitspapier bis 2021. Die Ablöse beziffern die Toffees auf 23 Millionen Euro. Durch erfolgsabhängige Zusatzzahlungen kann der Betrag bis auf 27,4 Millionen Euro steigen.

Schneiderlin war im Sommer 2015 für 28 Millionen Euro vom FC Southampton ins Old Trafford gewechselt. Spätestens mit der Ankunft von José Mourinho im vergangenen Juli verlor er jedoch seine Aussichten auf einen Stammplatz. In der laufenden Spielzeit kam der Franzose nur zu acht Pflichtspieleinsätzen.

In Everton trifft er nun auf Trainer Ronald Koeman, mit dem er bereits bei den Saints zusammenarbeitete. Ein Umstand, der den 27-Jährigen freut. „Es gibt hier einen Manager, den ich kenne und der weiß, wie er das Beste aus mir herausholt. Unter ihm habe ich es genossen, zu spielen“, erklärt Schneiderlin auf der Vereinshomepage.