Der FC Arsenal holt Mattéo Guendouzi. Vom französischen Zweitligisten FC Lorient wechselt der 19-jährige Mittelfeldspieler für eine nicht näher bezifferte Ablöse zu den Gunners. Dem Vernehmen nach fließen acht Millionen Euro. In London unterzeichnet er einen langfristigen Vertrag.

Wir sind glücklich, dass Mattéo zu uns kommt. Er ist ein talentierter junger Spieler, an dem eine Menge Klubs Interesse zeigten. Er hat großes Potenzial und hat schon Profierfahrungen gesammelt. Er will lernen und sich verbessern. Matteo wird ein wichtiges Mitglied der ersten Mannschaft sein“, sagt Unai Emery über die Verpflichtung.