Aigner bindet sich an Wehen Wiesbaden

Stefan Aigner bleibt dem SV Wehen Wiesbaden treu. Trotz des Abstiegs in die dritte Liga hat der Offensivmann einen neuen Einjahresvertrag unterzeichnet. „Stefan war in der abgelaufenen Saison einer unserer absoluten Leistungsträger“, erklärt Sportdirektor Christian Hock, „mit seinem Auftreten und seiner Einstellung war er für uns von Beginn an ein sehr wichtiger Bestandsteil unserer Überlegungen für die kommende Spielzeit. Umso mehr freuen wir uns, dass er bleibt.“

Unter der Anzeige geht's weiter

In 23 Zweitligapartien steuerte Aigner fünf Treffer und zehn Vorlagen bei. Seine Unterschrift begründet der 32-Jährige wie folgt: „Beim SVWW passt es für mich einfach. Der Zusammenhalt in der Mannschaft, das familiäre Umfeld, die Zusammenarbeit mit dem Trainerteam und einiges mehr hat mir die Entscheidung leicht gemacht. Ich freue mich sehr auf die neue Saison, mit dem klaren Ziel, oben mitzuspielen.“

Weitere Infos

Kommentare