Hannover: Ducksch bereitet Abschied vor

Marvin Duksch könnte Hannover nach nur einem Jahr wieder verlassen
Marvin Duksch könnte Hannover nach nur einem Jahr wieder verlassen ©Maxppp

Hannover 96 sieht sich einem Abgang von Topscorer Marvin Ducksch gegenüber. Wie die ‚Bild‘ berichtet, hat der 26-Jährige seinen Berater ausgetauscht und strebt einen Wechsel an. Mit dem italienischen Klub Hellas Verona soll es bereits einen ersten Interessenten für den Stürmer geben. Auch ein Transfer zum SV Darmstadt 98 wird von der Boulevardzeitung ins Gespräch gebracht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit sechs Treffern und fünf Torvorlagen in 19 Zweitligaspielen ist Duksch einer der gefährlichsten Offensivspieler bei den Niedersachsen. Dennoch hat der 1,5 Millionen Euro-Neuzugang von Fortuna Düsseldorf unter Trainer Kenan Kocak schlechte Karten. In den fünf Ligaspielen vor der Corona-Pause kam Ducksch nicht mehr zum Einsatz und stand zweimal nicht im Spieltagskader. Sein Vertrag in Hannover läuft noch bis 2022.

Weitere Infos

Kommentare