Lyon elektrisiert Frankreich | City „stilvoll“

FT wirft den täglichen Blick in die internationale Presse: Während Olympique Lyon Frankreich verzaubert, feiert die englische Presse Manchester City.

Die Presseschau am 8. August 2020
Die Presseschau am 8. August 2020 ©Maxppp

Lyons Heldentat begeistert Frankreich

Unter der Anzeige geht's weiter

Olympique Lyon ist nach dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League in Frankreich in aller Munde. Voll des Lobes titelt die ‚L‘Équipe‘: „Willkommen an der Spitze“ und zollt OL Respekt und höchste Anerkennung für die vollbrachte Leistung. Nach zwei Partien im Achtelfinale gegen Juventus Turin schaffte man das Weiterkommen in die nächste Runde. Damit ist das Team der erste französische Klub, der die Alte Dame im Europapokal eliminiert hat. Ob die Erfolgsgeschichte weitergeht, wird sich zeigen. Im Viertelfinale wartet mit Manchester City ein harter Brocken auf die Franzosen.

England feiert City

In England ist dagegen nach dem gestrigen Abend Manchester City das Team der Stunde und füllt die Titelblätter. „Jesus sorgt dafür, dass Manchester City stilvoll an Real Madrid vorbeizieht“, lautet die Überschrift des ‚Guardian‘. Dem Team von Pep Guardiola gelang mit dem gestrigen 2:1-Erfolg über Real Madrid der Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse. Nach zwei Aussetzern von Raphaël Varane auf Seiten der Madrilenen machten die Tore von Raheem Sterling und Gabriel Jesus den Einzug in die nächste Runde für die Engländer perfekt.

Weitere Infos

Kommentare