Schlotterbeck „überrascht“ von Rose-Aus

Nico Schlotterbeck ist Dress des SC Freiburg
Nico Schlotterbeck ist Dress des SC Freiburg ©Maxppp

Nico Schlotterbeck traf die Entlassung von Marco Rose beim künftigen Arbeitgeber Borussia Dortmund unvorbereitet. Das Aus des Übungsleiters kam für den 23-jährigen Noch-Freiburger „natürlich überraschend“, wie er im Interview mit ‚Sky‘ nach der Pokal-Finalpleite gegen RB Leipzig (3:5 n. E.) eingestand.

Unter der Anzeige geht's weiter

Vom Wechsel auf der BVB-Trainerbank lässt sich Schlotterbeck jedoch nicht beirren: „Ich war von der Vision Borussia Dortmund überzeugt, deswegen habe ich das gemacht. Jetzt kam der Trainerwechsel, damit muss man im Fußball leben", so der Abwehrmann weiter. Wer nun der neue Übungsleiter in Dortmund wird, wisse er „ehrlich gesagt noch nicht“.

Weitere Infos

Kommentare