Rose über Krauß: „Wir beobachten ihn“

von Tom Dubey
1 min.
Rose über Krauß: „Wir beobachten ihn“ @Maxppp

Bei RB Leipzig hat man große Hoffnungen, im Sommer wieder auf Tom Krauß zurückgreifen zu können. „Er ist ein guter Junge. Wenn wir über einen Leipziger Jungen reden, ist es unsere Pflicht zu schauen, wie er sich entwickelt – und das ist toll“, so Cheftrainer Marco Rose über den aktuell an Schalke 04 verliehenen Mittelfeldspieler auf einer Pressekonferenz (zitiert via ‚WZ‘).

Unter der Anzeige geht's weiter

Sollte den Gelsenkirchenern der Klassenerhalt gelingen, können sie den dynamischen Rechtsfuß für drei Millionen Euro festverpflichten. Tritt Königsblau den erneuten Gang in die zweite Liga an, geht es für Krauß zurück zu RB. In der Messestadt würde man sich offenbar nur zu gerne mit dem gebürtigen Leipziger schmücken.

Lese-Tipp Clark ab sofort im Leipzig-Kader
Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter