Barça: Mingueza lehnt Bordeaux-Leihe ab

Oscar Mingueza (r.) feiert mit Ansu Fati (l.)
Oscar Mingueza (r.) feiert mit Ansu Fati (l.) ©Maxppp

Óscar Mingueza lehnt ein Leihgeschäft zu Girondins Bordeaux vorerst ab. Laut Informationen der ‚Mundo Deportivo‘ hat sich der FC Barcelona mit dem Verein aus Südwestfrankreich auf einen Deal geeinigt, der Innenverteidiger sei von der Aussicht eines Wechsels nach Bordeaux aber nicht sonderlich angetan.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zuletzt wurde Mingueza unter anderem mit einem Wechsel in die Bundesliga in Verbindung gebracht. Während der 22-Jährige zu Saisonbeginn noch ein wichtiger Bestandteil der Barça-Mannschaft war, sind die Dienste des Spaniers unter dem neuen Trainer Xavi zumeist nicht mehr gefragt. Trotz der ersten Absage will Bordeaux nicht locker lassen und den Rechtsfuß bis zur Schließung des Transferfensters noch von einem Wechsel überzeugen.

Weitere Infos

Kommentare